Service macht das Leben leichter


 

Sie benötigen eine Haushaltshilfe?

Nur für eine gewisse Zeit, oder dauerhaft?

Auf Rezept, oder privat?

 

Hier finden Sie die richtige Lösung!

 

Telefon: 02064 - 77 56 900

 

 Wir sind einen kassenzugelassener Betreuungsdienst für Menschen mit Demenz und/oder Behinderung anerkannt nach §45b SGB XI

und 

Haushaltshilfen bei Schwangerschaft und für Patienten mit schwerer Krankheit  nach § 38 SGB  V

 

Ihre Hausheldinnen bietet Ihnen Dienstleistungen rund um Haus, Garten und Gewerbe.


Die Kosten unserer Dienstleistungen können privat, oder auf Rezept nach ärztlicher Verordnung z. B. von Ihrer Kranken- und Pflegekasse übernommen werden.

Erweiterter Anspruch auf Haushaltshilfe und häuslicher Krankenpflege

Patienten, die wegen schwerer Krankheit oder wegen akuter Verschlimmerung einer Krankheit, insbesondere nach

  • einem Krankenhausaufenthalt,
  • einer ambulanten Operation oder
  • einer ambulanten Krankenhausbehandlung

ihren Haushalt nicht weiterführen können oder pflegerische Maßnahmen benötigen, haben mit Inkrafttreten den Krankenhausstrukturgesetz (KHSG) ab 1.1.2016 Anspruch auf

- 4 Wochen auch ohne Kind im Haushalt und
- 26 Wochen mit Kind unter 12 Jahren im Haushalt

und

  • häusliche Krankenpflege mit Grundpflege und hauswirtschaftlicher Versorgung bis zu 4 Wochen.

Diese Leistung wurde bisher von einzelne Krankenkassen als Satzungsleistung angeboten. Zukünftig ist der Leistungsanspruch bei allen Krankenkassen gleich.

 

Wir sind Vertragspartner des Verbandes der Ersatzkassen e.V. (Vdek) und berechtigt direkt mit den Krankenkassen abzurechnen.

 

Niedrigschwellige Betreuungs- und Entlastungsangebote gemäß § 45 b Abs. 1 SGB XI als Leistungen der Betreuung, Beaufsichtigung und/oder hauswirtschaftlichen Entlastung für pflegebedürftige Menschen anbieten. Das Angebot zusätzlicher Betreuungs- und Entlastungsleistungen ist ambulanten Pflegediensten vorbehalten, die über eine Zulassung nach dem SGB XI verfügen.

Unser Konzept befasst sich mit der stundenweisen Versorung von Haushalt und Familie. Wir bieten den betroffenen Familien demenzerkrankter und hilfebedürftiger Menschen die maximale Hilfe und Unterstützung, die sie im Alltag benötigen. Uns liegt ein vertrautes und liebevolles Verhältnis zwischen betreuter Person und unseren Mitarbeitern sehr am Herzen. Deswegen achten wir stets darauf, geprüfte und erfahrene Betreuungskräfte einzusetzen und passen uns mit einem höchstmöglichen Maß und Felxilibität den uns gestellen Aufgaben an.

 

 Ihre Hausheldinnen stehen Ihnen mit Leidenschaft und Herz zur Seite.

 

 

Bei einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne ausführlich und unverbindlich.

 

Erweiterter Anspruch auf Haushaltshilfe

 

 


Versicherte erhalten Haushaltshilfe, wenn ihnen wegen Krankenhausbehandlung oder wegen einer Leistung nach § 23 Abs. 2 oder 4, §§ 24, 37, 40 oder § 41 die Weiterführung des Haushalts nicht möglich ist.


Patienten, die wegen schwerer Krankheit oder wegen akuter Verschlimmerung einer Krankheit, insbesondere nach


• einem Krankenhausaufenthalt,
• einer ambulanten Operation oder
• einer ambulanten Krankenhausbehandlung


ihren Haushalt nicht weiterführen können oder pflegerische Maßnahmen benötigen, haben mit Inkrafttreten den Krankenhausstrukturgesetz (KHSG) ab 1.1.2016 Anspruch auf


• Haushaltshilfe für bis zu


- 4 Wochen auch ohne Kind im Haushalt und
- 26 Wochen mit Kind unter 12 Jahren im Haushalt (Schwangere

  haben einen gesonderten Anspruch)


Diese Leistung wurde bisher von einzelnen Krankenkassen als Satzungsleistung angeboten. Zukünftig ist der Leistungsanspruch bei allen Krankenkassen gleich.

 

Wir beraten Sie gerne.

Einfach anrufen!

Wir sind gerne für Sie da. 02064/77 56 900


 

 

Wir arbeiten nach den Qualitätsrichtlinien der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen und haben die Selbstverpflichtungserklärung  zur Einhaltung von Qualitätskriterien unterschrieben.

 

 

Weitere Informationen und eine Checkliste für haushaltsnahe Dienstleistungen gibt es auf den Seiten der Verbraucherzentrale NRW.